XJR-Stammtisch Rhein-Main

Das Portal für XJR-Fahrer aus Rhein-Main und Freunde
Aktuelle Zeit: Do 21. Nov 2019, 10:25

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 26 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Verbrauch
BeitragVerfasst: Mo 27. Feb 2017, 14:26 
Ich hab heute mal eine Runde gefahren. Insgesamt hatte.ich 206 Kilometer und habe genau 13,41 Liter nachgedacht. Das macht einen Verbrauch von 6,5 Liter. Das ist doch okay, oder?


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
Verfasst: Mo 27. Feb 2017, 14:26 


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Verbrauch
BeitragVerfasst: Mo 27. Feb 2017, 15:00 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Di 14. Jun 2011, 22:51
Beiträge: 1624
Wohnort: Walfischbai
Hört sich für mich normal an. Hast Du nen Leistungskit drin? Da wird's ca. nen halben weniger.

_________________
Gruß,
Bappe


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Verbrauch
BeitragVerfasst: Mo 27. Feb 2017, 17:16 
Das weiß ich leider nicht. Laut Kfz-Schein habe ich 128 PS


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Verbrauch
BeitragVerfasst: Mo 27. Feb 2017, 18:42 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Di 14. Jun 2011, 22:51
Beiträge: 1624
Wohnort: Walfischbai
Ist wohl mit. Ich hab zwischen 5 und 6,5 Liter auf 100km. Autobahn letzteres; je mehr über Land, desto mehr geht es Richtung ersteres. Bei mir hat eine Synchronisierung der Vergaser damals nochmal ein Schlückchen gebracht. Wenn dann die Auspuffrohre offen sind und Kerzen und Filter neu sind, dürfte das nahe am Optimum sein.

_________________
Gruß,
Bappe


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Verbrauch
BeitragVerfasst: Di 28. Feb 2017, 10:37 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Mi 15. Jun 2011, 13:28
Beiträge: 1027
Wohnort: Dortmund
Bappe hat geschrieben:
...Ich hab zwischen 5 und 6,5 Liter ...

Dann musst Du mal rechts am Griff drehen, dann entspricht der Verbrauch auch mal den 1300 ccm ... :duckwech

_________________
Gruß Dieter
der Ex-Doppel-Ex :thumbup


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Verbrauch
BeitragVerfasst: Di 28. Feb 2017, 12:35 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Mi 15. Jun 2011, 11:26
Beiträge: 656
Wohnort: N-I
Dieter hat geschrieben:
Bappe hat geschrieben:
...Ich hab zwischen 5 und 6,5 Liter ...

Dann musst Du mal rechts am Griff drehen, dann entspricht der Verbrauch auch mal den 1300 ccm ... :duckwech


Alles unter 8 Liter ist fürs Cruisen vollkommen O.K :whistle :grins

_________________
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Moppedfahren ist ja soooooo langweilig :hae ............................ zwischen den Kurven :grins
Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Verbrauch
BeitragVerfasst: Di 28. Feb 2017, 14:39 
Ich bin auch schon dem inneren Drang gefolgt und habe an dem beschriebenen Griff gedreht. Ich habe allerdings bei 185 km/h aufgehört, weil meine Arme immer länger wurden. Da geht die Post ab.


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Verbrauch
BeitragVerfasst: Di 28. Feb 2017, 18:38 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Di 14. Jun 2011, 22:51
Beiträge: 1624
Wohnort: Walfischbai
Dieter hat geschrieben:
Bappe hat geschrieben:
...Ich hab zwischen 5 und 6,5 Liter ...

Dann musst Du mal rechts am Griff drehen, dann entspricht der Verbrauch auch mal den 1300 ccm ... :duckwech


Meinen absoluten Rekord hab ich damals auf unserer Thüringen-Tour aufgestellt - 4,99 l/ 100 km. Und ich bin an Euch drangeblieben, gell? Die ist einfach so genial eingestellt. Seitdem allerdings nie wieder erreicht... Für 8 Liter müßte ich aber den Tank mit 180 auf der Autobahn leerfahren, und das macht mit der XJR keinen Spaß.

_________________
Gruß,
Bappe


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Verbrauch
BeitragVerfasst: Di 28. Feb 2017, 23:23 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Sa 6. Okt 2012, 11:50
Beiträge: 1324
Wohnort: 64342 Seeheim
...ich hab' auch schon knapp 10l/100km gebraucht - und was soll ich sagen - es hat Spaß gemacht :duckwech
(...sowas trainiert auch umfassend die Muskulatur)

_________________
Gruß, Alex______BildBild__..nein, ich gehöre hier nicht dazu, ich mache nur sauber!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Verbrauch
BeitragVerfasst: Mi 1. Mär 2017, 11:32 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Di 14. Jun 2011, 22:51
Beiträge: 1624
Wohnort: Walfischbai
Ich bin ja nun auch nicht gerade ein Scheunentor...

Dateianhang:
scheunentor_1.jpg
scheunentor_1.jpg [ 22.97 KiB | 783-mal betrachtet ]

_________________
Gruß,
Bappe


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Verbrauch
BeitragVerfasst: Mi 1. Mär 2017, 12:33 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Mi 15. Jun 2011, 11:26
Beiträge: 656
Wohnort: N-I
Aber in der Scheune die Dicke mal laufen lassen ... Hat bestimmt nen geilen Klang :dance

_________________
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Moppedfahren ist ja soooooo langweilig :hae ............................ zwischen den Kurven :grins
Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Verbrauch
BeitragVerfasst: Mi 1. Mär 2017, 21:58 
Offline
Stammtischler
Benutzeravatar

Registriert: Mo 7. Mär 2016, 14:58
Beiträge: 166
Wohnort: Wiesbaden
Schrankwand - ok, aber Scheunentor :schock1 :schock1 :schock1


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Verbrauch
BeitragVerfasst: Mo 10. Apr 2017, 18:28 
so, gestern war ich mit meiner Frau unterwegs und hatte die Koffer dran. Was soll ich sagen? Der Verbrauch lag bei genau 5,7 Liter. Ich bin zufrieden. :sozia :sozia :sozia


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Verbrauch
BeitragVerfasst: Mo 10. Apr 2017, 21:05 
Offline
Stammtischler
Benutzeravatar

Registriert: So 5. Mai 2013, 21:35
Beiträge: 236

Sodele:

Möchte hier auch mal meinen Senf (persönliche Meinung) zu diesem Thema geben:

Habe am Ende einer jeden Tankfüllung nach der Formel "getankte Liter X 100 : gefahrene Kilometer laut Tageskilometerzähler (ich nulle beim Volltanken immer)" stets einen Durchschnitts-Verbrauch von ca. 7,5 l/100 km. Die XJR-Treiber mit ner 5 vor dem Komma beim Verbrauch mögen das für viel halten. Ich sage jedoch: Benzin-Verbrauch ist relativ und hängt dabei nicht nur von den gefahrenen Kilometern ab, sondern - in erster Linie - vom dabei gehabten Fahrspaß! Und ganz ehrlich Freunde: bei dieser Betrachtung finde ich auch höhere Verbräuche angemessen! Wer's so sieht, kriegt allemal einen adäquaten Gegenwert an Lebensfreude und Spaß für seine "Petro-Dollars". Und wenn der Verbrauch mal über die 8 l/100km geklettert ist (ist mir auch schon passiert), .... ja dann hast Du halt mal Deinem Affen richtig Zucker gegeben und dabei besonders viel Spaß gehabt, oder?!

Also in diesem Sinne: Sch... auf die 2 Liter mehr oder weniger! Die Hauptsache, Ihr habt Spaß!

_________________
.
Grüße aus dem Taunus von Charly alias 'Pilot'

Bild

Ein Leben ohne Motorrad ist möglich, ... aber völlig sinnlos!
.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Verbrauch
BeitragVerfasst: Mo 10. Apr 2017, 22:10 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Sa 6. Okt 2012, 11:50
Beiträge: 1324
Wohnort: 64342 Seeheim
Bappe hat geschrieben:
Ich bin ja nun auch nicht gerade ein Scheunentor...

...stimmt :duckwech Bild

_________________
Gruß, Alex______BildBild__..nein, ich gehöre hier nicht dazu, ich mache nur sauber!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Verbrauch
BeitragVerfasst: Di 11. Apr 2017, 11:33 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Mi 15. Jun 2011, 11:26
Beiträge: 656
Wohnort: N-I
Pilot hat geschrieben:

Sodele:

Möchte hier auch mal meinen Senf (persönliche Meinung) zu diesem Thema geben:

Habe am Ende einer jeden Tankfüllung nach der Formel "getankte Liter X 100 : gefahrene Kilometer laut Tageskilometerzähler (ich nulle beim Volltanken immer)" stets einen Durchschnitts-Verbrauch von ca. 7,5 l/100 km. Die XJR-Treiber mit ner 5 vor dem Komma beim Verbrauch mögen das für viel halten. Ich sage jedoch: Benzin-Verbrauch ist relativ und hängt dabei nicht nur von den gefahrenen Kilometern ab, sondern - in erster Linie - vom dabei gehabten Fahrspaß! Und ganz ehrlich Freunde: bei dieser Betrachtung finde ich auch höhere Verbräuche angemessen! Wer's so sieht, kriegt allemal einen adäquaten Gegenwert an Lebensfreude und Spaß für seine "Petro-Dollars". Und wenn der Verbrauch mal über die 8 l/100km geklettert ist (ist mir auch schon passiert), .... ja dann hast Du halt mal Deinem Affen richtig Zucker gegeben und dabei besonders viel Spaß gehabt, oder?!

Also in diesem Sinne: Sch... auf die 2 Liter mehr oder weniger! Die Hauptsache, Ihr habt Spaß!


Ich fahr ja jetzt schon 3. Generation XJR. Alle mit Vergaser, also keine Einspritzer. Und ich hatte auch immer meinen Spass. Aber wenn ich 7,5 und mehr verbrauchen möchte, muss ich schon auf die BAB und dann in den oberen Drehzahlbereich. Auf der Landstrasse dürfte ich dann nur im 1., 2. oder vielleicht mal im 3. Gang fahren um diesen hohen Verbrauch zu erzielen. Und mir ist es auch Wurscht ob ich 6-, 7-, 8 Liter oder mehr verbrauche, wenn es um den Fahrspass geht.
Liegt also wohl auch am Fahrer und seinem Fahrstil und nicht nur am Mopped :thumbup

_________________
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Moppedfahren ist ja soooooo langweilig :hae ............................ zwischen den Kurven :grins
Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Verbrauch
BeitragVerfasst: Di 11. Apr 2017, 18:16 
Selbstverständlich bin ich nicht darauf aus, Sprit zu sparen, es ist schliesslich ein Hobby und das muss man bezahlen. Ich habe mich nur gewundert, dass mein Moped so wenig braucht. Zugegeben, ich bin nicht der Fahrer, der mit 220 über die Bahn hetzt, auch schalte ich rechtzeitig und ziehe die Gänge nicht unnötig hoch, aber ich schleiche auch nicht.
Ehe jetzt hier ein Wettbewerb stattfindet, wer den niedrigsten Verbrauch hat, stelle ich klar, dass diese Angaben lediglich eine Info sein sollten. :osterhase


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Verbrauch
BeitragVerfasst: Mi 12. Apr 2017, 11:53 
Offline
Stammtischler
Benutzeravatar

Registriert: Mo 7. Mär 2016, 14:58
Beiträge: 166
Wohnort: Wiesbaden
Also zu meinem Verbrauch sage ich nur Scheunentor, 7-9 Liter ist normal.

Aber was wir beim letzten Stammtisch ja schon gesehen haben, ist dass der Franz nicht nur sein Gashahn schont, nein seine Reifen schont er auch. Das soll jetzt aber kein Dissen sein oder Wettbewerb bedeuten, lediglich heißen, dass jeder anders mit seiner Maschine umgeht. Mein Kollege hat seine Reifen auch schon seit über 10Jahren und fährt immer noch gut mit denen...

Was ich sagen will, jeder fährt unterschiedlich und nichts muss. Jedem Tierchen sein Plaisirchen. Letztendlich muss jeder nur seinen Spass und Nutzen daraus ziehen.

Ich dagegen hab im Momet eher wenig Spaß am Nutzen... wird Zeit dass die neue Karre kommt...


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Verbrauch
BeitragVerfasst: Mi 12. Apr 2017, 19:00 
Die Reifen sahen bei Übernahme ganz anders aus, sie hatten nur einen abgefahrenen Streifen in der Mitte. Nun bin ich auch erst 1200 Kilometer gefahren und noch kenne ich sie nicht so gut, wie meine VN. Das ich mich nicht unbedingt auf die Schnauze legen will, dürfte auch klar sein. Da meine Frau oft mitfährt, kann ich mich sowieso nicht wie ein Geisteskranker in die Kurve schmeissen. :pah


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Verbrauch
BeitragVerfasst: Mi 12. Apr 2017, 20:37 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Di 14. Jun 2011, 22:51
Beiträge: 1624
Wohnort: Walfischbai
Bei unserem Stammtisch ist das alles ja auch nur liebenswerte Frotzelei, gell? Ich denke, wir sind alle längst aus dem Alter raus, in dem man meint, sich gegenseitig was beweisen zu müssen. Gefährlich wird's dann, wenn man sich verleiten läßt, über sein persönliches Limit zu gehen. Daher habe ich mich als einer der schlechteren Fahrer auch immer aus den Diskussionen um Angststreifen und so herausgehalten. Das wäre für mich sonst irgendwann lebensgefährlich geworden. Manche verachten einen dann - nicht beim Stammtisch! - das ist mir aber egal. In der Vorstellung mancher gibt's halt nichts außer Mopeds, sowas ist mir fremd. Deshalb fühle ich mich beim Stammtisch wohl.

Du meine Güte, klingt das jetzt filosofisch :osterhase

_________________
Gruß,
Bappe


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Verbrauch
BeitragVerfasst: Do 13. Apr 2017, 11:28 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Mi 15. Jun 2011, 11:26
Beiträge: 656
Wohnort: N-I
Zu viel Schräglage ist sowieso schlecht fürs Spritsparen. Der läuft ja dann in der Kurve aus dem Tank an der Seite wieder raus, oder ... ?
:b_wacko

_________________
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Moppedfahren ist ja soooooo langweilig :hae ............................ zwischen den Kurven :grins
Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Verbrauch
BeitragVerfasst: Do 13. Apr 2017, 18:42 
Achwas :b_smile


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Verbrauch
BeitragVerfasst: Do 13. Apr 2017, 20:44 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Sa 6. Okt 2012, 11:50
Beiträge: 1324
Wohnort: 64342 Seeheim
Micha hat geschrieben:
Zu viel Schräglage ist sowieso schlecht fürs Spritsparen. Der läuft ja dann in der Kurve aus dem Tank an der Seite wieder raus, oder ... ?

...nein, vorher setzen die Schulterprotektoren auf :thumbup

_________________
Gruß, Alex______BildBild__..nein, ich gehöre hier nicht dazu, ich mache nur sauber!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Verbrauch
BeitragVerfasst: Mo 17. Apr 2017, 18:18 
Offline
Stammtischler
Benutzeravatar

Registriert: Mo 7. Mär 2016, 14:58
Beiträge: 166
Wohnort: Wiesbaden
Das sollte keine Schräglagenanimation oder Angststreifendeuterei sein, sondern lediglich ein Versuch sein, den relativ niedrigen Verbrauch zu deuten... ist doch nichts schlimmes... hab doch selber auch genug an Streifen vorzuweisen :schock1 :grins :grins :grins


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Verbrauch
BeitragVerfasst: Di 18. Apr 2017, 16:34 
Ich glaube, der Angststreifen befindet sich in der Hose :b_shock


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 26 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

0 Mitglieder


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group



Bei iphpbb3.com bekommen Sie ein kostenloses Forum mit vielen tollen Extras
Forum kostenlos einrichten - Hot Topics - Tags
Beliebteste Themen: Geburtstag, Erde, Forum, Haus, Wetter

Impressum | Datenschutz